Diözesanpilgerreise nach Rom
13.04. -17.04.2020

 

 

Unter der Organisation des Bayerischen Pilgerbüros ist vom 13.bis 17.04.2020 (Osterferien) eine Pilgerreise nach Rom. Geistlicher Leiter ist Stadtpfarrer Peter König.  Es ist eine Flugreise. Am Anreisetag steht St. Paul vor den Mauern auf dem Programm, ein Gottesdienst in den Katakomben und Besichtigung dieser eindrucksvollen frühchristlichen Zeugnissen. Am zweiten Tag, nach dem Gottesdienst ausführliche Besichtigung St. Peter, das Zentrum der Christenheit. Freie Zeit zum Besuch der Papstgräber und Verweilen im Petersdom. Pfarrer Peter König bemüht sich auch um Führung und Besichtigung der Scavi, der Ausgrabungen unter dem Petersdom, der roten Mauer, dem Petrusgrab. Am Mittwoch Generalaudienz und Erkunden des alten Pilgerweges. Besichtigung der barocken Innenstadt: von der lebhaften Piazza Navona zum Pantheon, dem am besten erhaltenen antiken Bauwerk Roms, weiter zum Trevi-Brunnen und der Spanischen Treppe. Am vorletzten Tag Besichtigung der Basilika S. Giovanni in Laterano, Maria Maggiore, der bedeutendsten Marienkirche. Nachmittag Fahrt in die Albaner Berge, Castel Gandolfo. Am letzten Tag Spaziergang entlang der Kaiserforen zum Kolosseum. Abschlussgottesdienst. Anmeldeformulare, bzw. Info im Turm der Pfarrkirche und im Eingangsbereich der Wallfahrtskirche Mariahilf.

 

_____________________________

 

Lourdes

 31.08.-03.09.2020

 

 

_____________________________

 

 

geistlicher Leiter Pfarrer Peter König

 

Anmeldung ab sofort