Erstkommunion 2021

Erstkommunion in Vilsbiburg

Jesus – die Quelle des Lebens

In der Stadtpfarrkirche wurde in diesem Jahr viermal Erstkommunion gefeiert

 

Für 48 Kinder aus der Pfarrgemeinde war das vergangene Wochenende ein ganz besonders. Nach vielen Wochen der Vorbereitung empfingen sie an zwei Tagen in je zwei Gruppen ihre erste Kommunion. Neben Stadtpfarrer Peter König, der die vier Messen zelebrierte, und Gemeindereferentin Eva Forster trug auch der Kirchenchor unter der Leitung von Martina Strobl zu dem schönen Fest bei. Begonnen hatten die Feierlichkeiten schon im Pfarrheim mit der Segnung der kunstvoll gefertigten Kommunionskerzen, ehe sich der Kirchenzug in Richtung Pfarrkirche in Bewegung gesetzt hatte. Begleitet von ihren Tischmüttern, dem Pfarrer und den Ministranten zogen die Erstkommunionkinder in die geschmückte Kirche ein. Die Erstkommunionkerzen waren von den Eltern unter Anleitung von Karin Köstler gestaltet worden. Die vier Gottesdienste standen jeweils unter dem Motto „Jesus - Quelle des Lebens“. Als Zeichen dafür war auch vor dem Hochaltar ein symbolischer Wasserfall aufgebaut, den Andrea Degenbeck liebevoll gestaltet hatte „Wie das Wasser Leben spendet, so schenkt Jesus seine Liebe und Kraft“ – dieses Thema wurde in den Gebeten, Fürbitten und Texten immer wieder aufgenommen. Zusammen entdeckten die Kinder, wie Jesus zu ihrer Quelle des Lebens werden kann. Quellen des Lebens symbolisierten auch Tücher am Tabellen-Altar, Osterleuchter und Tabernakel. „Liebe Erstkommunionkinder, dankt heute auch den Opas und Omas für den Glauben“, sagte Pfarrer König zu den an die Erstkommunionkindern. Und als der große Moment gekommen war, standen die Kinder ganz ruhig und andächtig vor ihrem Pfarrer, der ihnen in aller Stille das geweihte Brot überreichte. Der Kirchenchor trug dazu so passenden Liedzeilen wie „All meine Quellen entspringen in Dir“ vor. Am Ende der Gottesdienste sang Pfarrer König mit den Kindern das Lied „Ich bin so glücklich“ was einige Kinder wirklich begeistert mitsangen. Ein Erstkommunionkind verabschiedete sich nach der Feier mit den Worten: „Pfarrer, bei Dir hat es mir gefallen, das war cool.


Irmgard Sattler

 

________________________________________

Erstkommunion in "St. Johannes der Täufer" Seyboldsdorf

 Neun Kinder traten in der Pfarrei "St. Johannes der Täufer" Seyboldsdorf zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Wegen Abstandsvorschriften fand sowohl um 9.00  (mit 4 Kindern) als auch um 11.00 Uhr (mit 5 Kindern) ein Gottesdienst statt. Die Erstkommunionkinder versammelten sich mit der jeweiligen Tischmutter im Pfarrhof. Dort wurden die Kommunionkreuze vom Stadtpfarrer Peter König gesegnet, ebenso die Erstkommunionkerzen. Von der brennenden Osterkerze wurde die von den Eltern verzierten Erstkommunionkerzen entzündet. Dazu sprach jedes Kind einen Text, wie z. B. "Wir nehmen das Licht von der Osterkerze, damit die Welt um uns heller werde". Oder: "Wir nehmen das Licht von der Osterkerze und tragen Jesu Liebe in die Welt hinein". Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Seybolsdorfer Kirchenchor unter der Leitung von Gerdi Wirthmüller gestaltet. Als Instrumentalisten wirkten Luisa Schwaiger und Charlotte Buchner mit. Tischmütter sind Martina Berr und Michaela Zehentbauer.


Pfarrer Peter König

________________________

Erstkommunion in "St. Peter und Paul" in Gaindorf

In der Pfarreiengemeinschaft Vilsbiburg, Gaindorf, Seyboldsdorf war am Sonntag Erstkommuniontag. Wegen Abstandstandsvorschriften fand sowohl um 9.00 und um 11.00 Uhr ein Gottesdienst statt. Musikalisch wurden die beiden Erstkommuniongottesdienste unter der Leitung von Susanne Jung gestaltet. Stadtpfarrer Peter König sagte bei der Begrüßung: "Das Eingangslied stimmte uns bereits auf das Thema unserer Erstkommunion ein: Jesus - Quelle des Lebens. So hieß es bereits im Eröffnungslied, "Ströme von lebendigem Wasser brechen aus dieser Quelle hervor". Nach der Segnung der Kommunionkreuze und der Erstkommunionkerzen zogen je fünf Erstkommunionkinder mit Tischmutter und Pfarrer, voran die Ministranten in die Pfarrkirche ein.

Pfarrer Peter König

______________________________________________________

Elterninfobrief zur Erstkommunion

Termine

________________________